Startseite
    Allgemeines
    Diät
    Bastel-Tipps
    Blog-Aktionen
  Archiv

http://myblog.de/nightkiss

Gratis bloggen bei
myblog.de





Freitagsfragen - Fortbewegungsmittel

von Soto's Aktionsblog:
1. Welche Möglichkeiten nutzt ihr, um in eurer näheren Umgebung von A nach B zu kommen (Auto, Mofa, Fahrrad, Bus etc.)?
Laufen, Bus, Fahrrad ....oder vom Freund mit Auto fahren lassen, je nachdem, wo ich hin will.
2. Was davon ist/wäre euch am liebsten und was benutzt ihr gar nicht gerne bzw. würdet ihr nie benutzen? Begründet!
Von Frage 1 benutz ich alles gerne, am liebsten natürlich vom Freund chauffieren lassen Was ich gar nicht gerne habe, sind proppevolle Busse (passiert zum Glück selten) oder ein Wolkenbruch beim Rad fahren.
3. Welches Fortbewegungsmittel bevorzugt ihr bei weiteren Reisen wie z. B. Urlaub und welches mögt ihr gar nicht (Auto, Zug, Schiff oder Flugzeug)? Begründet!
Bevorzugt: Zug und Auto (letzteres wieder mit Fahrer, hab doch keinen Führerschein). Schiff könnte ich mir auch noch vorstellen, wenn der Wellengang nicht so rau ist.
Was ich nach Möglichkeit nie machen will, ist ein Flugzeug benutzen. Viel zuviel Schiss!! Da müsste man mich am besten k.o. schlagen..
4. Ist euch in einem der vielen Fortbewegungsmittel, die es so gibt, schon mal was Negatives passiert (z. B. schlecht geworden, Unfall etc.)?
Laut der Bundesbahn kommen "nur" 5 % aller Züge zu spät... ich habe fast immer und überall diese 5 %, sehr komisch.
Was nicht so toll war... mit dem Zug nach Bad Schwartau, nach 7 Stunden Fahrt inkl. mehrmals Unmsteigen freu ich mich, endlich im letzten Zug zu sitzen und in 10 Minuten am Ziel zu sein.... tja, mitten auf der Strecke ging die Lok kaputt, Heizung fiel aus, und das ende Dezember mit sibirischen Minus-Graden und 1 Stunde Wartezeit auf Ersatz *bibberbrrrr*
Und vor 2 Jahren auf der Rückfahrt von Hamburg hatten je 2 Züge Verspätung und dadurch fuhren mir 2x die nächsten Züge vor der Nase weg ...somit dauerte meine Heimreise über 2 Stunden länger als geplant und mit Mühe bekam ich noch den letzten Zug von Dortmund nach Lünen.
5. Und jetzt umgekehrt: Ist euch schon mal was besonders Positives passiert (z. B. im Stau jemanden kennen gelernt etc.)?
Ich empfinde es schon als äußerst positives Erlebnis, wenn die Bahn mal pünktlich ist *fg*
6. Welche Fortbewegungsmittel besitzt ihr persönlich?
Ein Fahrrad und eine 4er-Karte für den Bus *g*
2.4.06 15:02


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung